Hier wieder ein Tip von Rollerfreund Dieter aus Dortmund

Halogen Lampen für IWL Motorroller Pitty Wiesel Berlin und Troll 1

Bei unseren IWL Rollern bestehen erhebliche Defizite bei der Leuchtkraft der vorhandenen Scheinwerfer. Bedingt durch die Lichtmaschinenleistung, je nach Rollertyp von 45 60 Watt Leistungsabgabe. Wenn dazu noch ein fast blinder Reflektor eingebaut ist, kann man kaum bei Dunkelheit sicher fahren.

Voraussetzung ist aber für die Rollertypen Pitty, Wiesel und Berlin der Einbau einer asymetrischen Streuscheibe, wie sie serienmäßig im Troll vorhanden war. Auch ein passender Chromring mit 136 mm Innendurchmesser muß eingebaut werden.

Im Handel werden für den Pitty, Wiesel, Berlin und Troll passende Halogen Lampen angeboten mit

Bilux B20D Sockel. Diese habe eine Spannung
für den Pitty /Wiesel 6 Volt 25/25 Watt
und für den Berlin 6 Volt 35/35 Watt


Für den Troll 1 mit Bilux P45T Sockel.
Für 6 Volt 45/40 Watt

Auf den nachfolgenden Fotos ist die beschriebene Halogen Lampe passend für den SR 59 Berlin gut zu erkennen.


 

Ich bin von der Halogen Lampe, was Helligkeit und Ausleuchtung der Fahrbahn angeht, begeistert. Bei richtig eingestelltem Scheinwerfer ist eine Blendung ausgeschlossen. In der Betriebsanleitung für den Berlin ist auf Seite 121/122 die genaue Justierung beschrieben. Vorausetzung ist eine gut geladene Batterie und eine ordentliche elektrische Anlage des Rollers.

Und nun was jeder selbst entscheiden muß,

Hinweis ! Der Einbau der Lampe ist im Geltungsbereich der StZVO in typgeprüfte Leuchten nicht zulässig.

Allen Rollernfahrer / innen wünsche ich jetzt und immer kein nassen Laub unter den Rädern und immer gesunde Heimkehr.

Anfragen und Anregungen wie immer unter E.-Mail : diejaedo@t-online.de oder im Gästebuch.

Bis bald,

Dieter aus Dortmund